US-Kongress gegen Palästinenserstaat ohne Absprache mit Israel

WASHINGTON (inn) - Der US-Kongress will einen einseitig ausgerufenen Palästinenserstaat nicht anerkennen. Eine entsprechende Resolution verabschiedete das Gremium am Donnerstag.

Mit der Abstimmung bekundete das Abgeordnetenhaus seinen Widerstand gegen Bestrebungen der Palästinensischen Autonomiebehörde (PA), ohne Absprache mit Israel einen Staat in den Grenzen von 1967 zu gründen. Die USA werden demzufolge auch im UN-Sicherheitsrat ihr Veto einlegen, falls dieser über einen einseitig deklarierten Palästinenserstaat abstimmt.

Wie die “Jerusalem Post” meldet, wurde die Resolution einstimmig verabschiedet.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen