US-Abgeordnete fordern Gespräche über Raketen und Terrorfinanzierung

In einem Brief haben sich 140 amerikanische Abgeordnete am Dienstag an US-Außenminister Antony Blinken gewandt. Sie fordern, dass sich die Regierung bei Gesprächen über eine Wiederbelebung des Atomabkommens mit allen Facetten der Bedrohung durch den Iran befasst. „Als Demokraten und Republikaner aus dem gesamten politischen Spektrum sind wir vereint in dem Bestreben, eine iranische Atomwaffe zu verhindern“, schreiben sie. Die Politiker nennen drei Kernthemen, die von Beginn an angesprochen werden müssten: das iranische Atomprogramm, das Raketenprogramm und die finanzielle Förderung von Terror.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen