UNO beruft Dringlichkeitssitzung ein

Israel und die USA werfen dem Iran vor, am 29. Januar eine ballistische Mittelstreckenrakete getestet zu haben. US-Außenamtssprecher Mark Toner teilte mit, derzeit werde geprüft, ob der Iran mit dem Test gegen das Atomabkommen und eine damit zusammenhängende UN-Resolution verstoßen habe. Demnach darf die Islamische Republik keine ballistischen Raketen testen, die Atomwaffen führen können. Auf Antrag der USA hat der UN-Sicherheitsrat für den heutigen Dienstag eine Dringlichkeitssitzung angeordnet. Zuvor hatte bereits Israels UN-Botschafter Danny Danon die Vereinten Nationen aufgefordert, auf das Vorgehen des Iran zu reagieren.

Von: dn

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen