Universitäten-Ranking: Jerusalem weltweit unter Top 100

SHANGHAI / JERUSALEM (inn) - Die Hebräische Universität in Jerusalem ist auf Platz 64 der besten Universitäten der Welt. Dies ergab das aktuelle Universitäten-Ranking, welches von der Jioa Tong-Universität in Shanghai veröffentlicht wurde.

Jedes Jahr werden in dem Ranking die 500 besten Universitäten der Welt ermittelt. Die Bewertung, die jährlich von der chinesischen Hochschule durchgeführt werde, sei eine der weltweit objektivsten, berichtet die Tageszeitung “Jerusalem Post”. Um den Rang der Universität zu ermitteln, wird die Anzahl der Nobelpreis-Preisträger, der Wissenschaftler in 21 verschiedenen Disziplinen und der akademischen Leistungen im Verhältnis zur Größe der Universität gemessen.

Die Jerusalemer Universität ist mit dem Fachbereich Informatik sogar auf Platz 25 des Rankings gekommen. Außerdem befindet sie sich unter den ersten 75 Plätzen der betriebswirtschaftlichen Hochschulen. Im Asien-Pazifik-Raum ist sie insgesamt auf Platz vier. Auf den ersten drei Plätzen liegen die Universität Tokio, die Universität Kyoto und die australische Nationaluniversität.

Weltweit wird die Liste von den amerikanischen Hochschulen Harvard, Stanford und Berkeley angeführt. Unter den 500 aufgelisteten Universitäten befinden sich zudem die Universität Tel Aviv, das israelische Institut für Technologie, das Weizmann Institut für Wissenschaft und die Bar Ilan-Universität in Ramat Gan sowie die Ben Gurion-Universität in Be´er Scheva.

Auf Platz 22 der weltweiten Liste ist die Eidgenössische Technische Hochschule Zürich, auf Platz 54 die Zürcher Universität. Die beste deutsche Hochschule ist die Universität München auf Platz 55 und auf Platz 57 die Technische Hochschule in München. Ebenfalls unter den ersten 100 Plätzen sind die Universitäten Heidelberg, Göttingen und Bonn.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen