Uniform von Arafat in Gaza verkauft

GAZA (inn) - In Gaza ist eine Militäruniform von Jasser Arafat verkauft worden. Sie war nach der Machtübernahme der Hamas im Gazastreifen aus dem dortigen Büro des verstorbenen Palästinenserpräsidenten entwendet worden.

Nach Angaben von Fatah-Vertretern in Ramallah betrug der Verkaufspreis umgerechnet rund 35 Euro. „Sie haben die Uniform in den Straßen von Gaza-Stadt verkauft. Das ist abscheulich und entwürdigend“, so ein Mitglied der palästinensischen Gruppierung laut der „Jerusalem Post“.

Aus der Fatah hieß es weiter, Hamas-Aktivisten seien an der Plünderung des Hauses in Gaza beteiligt gewesen. Dabei sei unter anderem die Friedensnobelpreismedaille gestohlen worden. Die Hamas bestreitet die Vorwürfe. Sie bemühe sich vielmehr, die entwendeten Gegenstände zurückzubringen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen