UNIFIL-Mandat verlängert

Der UN-Sicherheitsrat hat am Mittwoch einstimmig die Friedensmission UNIFIL im Libanon um ein Jahr verlängert. Zu den neuen Vorgaben gehören mehr gemeinsame Patrouillen mit den libanesischen Soldaten. Zudem soll Bericht erstattet werden, wenn die Blauhelme bei ihrer Mission behindert werden, etwa durch die Hisbollah. UN-Soldaten überwachen seit 1978 die Einhaltung des Waffenstillstands an der libanesisch-israelischen Grenze. Nach dem Zweiten Libanonkrieg 2006 wurde das Mandat ergänzt. Seitdem unterstützt UNIFIL die libanesische Regierung auch bei der Sicherung der Seegrenzen.

Von: dn

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen