Unbemanntes Fahrzeug soll Verletzte retten

JERUSALEM (inn) - In Israel wird derzeit ein unbemanntes Fahrzeug entwickelt, welches verletzte Soldaten aus Kampfzonen evakuieren soll. Diese Technologie erspare es medizinischem Personal, solche gefährlichen Zonen zu betreten.

Wie das wöchentliche Magazin der israelischen Armee, “BaMahane”, in seiner jüngsten Ausgabe berichtet, soll das flache, panzerähnliche Fahrzeug aus der Ferne per GPS-Satellitentechnik gesteuert werden.

Die Entwicklungen des Fahrzeuges befinden sich allerdings noch in einem frühen Stadium.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen