UN-Gesandter ruft Palästinenser zur Einheit auf

Der Sonderkoordinator für den Nahostfriedenprozess, Nickolay Mladenov, hat die palästinensischen Parteien zur Einheit aufgerufen, um eine aktuelle Krise zu überwinden. Anlass sind Proteste gegen drastische Lohnkürzungen durch die Palästinensische Autonomiebehörde (PA) für ihre Angestellten in Gaza. Mladenov kritisierte am Samstag, dass nur Beamte im Gazastreifen betroffen seien. „Gaza ist ein untrennbarer Teil des zukünftigen palästinensischen Staates. Keine Bemühungen sollten unterlassen werden, eine echte nationale Versöhnung herbeizuführen, die die Spaltung beendet“, forderte Mladenov laut der palästinensischen Nachrichtenagentur „Ma’an“.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen