Umfrage: Mehrheit in Ägypten will Frieden mit Israel beenden

KAIRO (inn) - Rund 54 Prozent der ägyptischen Bevölkerung haben sich für ein Ende des Friedensvertrages mit Israel ausgesprochen. Das geht aus einer Umfrage des US-amerikanischen "Pew Research Centers" hervor.

Demnach waren rund 36 Prozent der Befragten dafür, den 1979 geschlossenen Friedensvertrag mit Israel beizubehalten. Wie die Tageszeitung "Jediot Aharonot" berichtet, sprachen sich von den Beteiligten mit niedrigem Einkommen deutlich mehr Ägypter (60 Prozent) für eine Auflösung des Vertrages aus. Bei den Besserverdienenden lag diese Zahl bei 45 Prozent. Von den Ägyptern mit Hochschulbildung waren 40 Prozent für eine Beendigung des Friedensvertrages.

Für die Umfrage wurden 1.000 Ägypter zwischen Ende März und Anfang April befragt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen