Umfrage: Mehrheit der Juden will dritten Tempel

JERUSALEM (inn) – Mehr als die Hälfte der jüdischen Bevölkerung Israels will wieder einen Tempel – und zwar dort, wo bereits der salomonische und der herodianische Tempel gestanden haben: Auf dem Har HaBayit (Tempelberg) in Jerusalem. Das ergab eine am Donnerstag in der Tageszeitung “Jerusalem Post” veröffentlichte Umfrage des Dahaf Institutes Tel Aviv.

Demnach wünschen sich 53 Prozent der israelischen Juden die Errichtung eines dritten Tempels. Paradoxerweise ist die Mehrheit (55 Prozent) der Befragten mit der gegenwärtigen Regelung einverstanden, nach der Juden das Betreten des Tempelberges nicht gestattet ist.

Die Meinungsumfrage wurde anläßlich des Trauertages Tisha b´Av durchgeführt. Der 9. Tag des jüdischen Monats Av ist ein schwarzer Tag in der Geschichte des Volkes Israel:

Das Volk trauert an diesem Tag um den ersten (salomonischen) Tempel, der am 9. Av im Jahr 586 vor unserer Zeitrechnung von Babyloniern zerstört wurde.

Am 9. Av im Jahre 70 nach unserer Zeitrechnung wurde auch der zweite (herodianische) Tempel auf dem Har HaBayit in Jerusalem zerstört.

An diesem Tag betrauert das Volk auch die Vertreibung der Juden aus Spanien am 9. Av 1492 und gedenkt der Niederlage am 9. Av 135 im sogenannten “Bar Kochba”-Aufstand – dem zweiten römisch-jüdischen Krieg.

Der Tag ist religiösen Juden dadurch bestimmt, daß sie fasten und sich allen “weltlichen Freuden” enthalten.

Weit mehr als die Hälfte (64 Prozent) der befragten Juden gab allerdings an, die Gebote für den Trauertag nicht einzuhalten und ihn in “keiner besonderen Art und Weise” zu feiern. Lediglich jeder dritte Jude (29 Prozent) fastet noch an Tisha b´Av.

72 Prozent befürworteten allerdings die Schließung von Restaurants, Bars und ähnlichen Einrichtungen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen