Umfrage: Fatah gewinnt Stimmen

RAMALLAH (inn) – Wenn die Palästinenser jetzt wählen würden, so stiege die Fatah gegenüber der rivalisierenden radikal-islamischen Hamas in der Wählergunst: 43 Prozent der Palästinenser würden für die Fatah und 25 Prozent für die Hamas stimmen. Dies ergab eine aktuelle Wahlumfrage, die am Sonntag veröffentlicht wurde.

Bei der Erhebung, die vom Palästinensischen Zentrum für Politik und Meinungsforschung (PCPSR) durchgeführt wurde, stellte sich heraus, dass die Fatah und die Hamas gegenüber früheren Umfragen an Stimmen verloren. Bei der Umfrage vom 11. Dezember hatten noch 50 Prozent der Palästinenser angegeben, für die Fatah zu stimmen, 32 Prozent für die Hamas. Jedoch wuchs laut der Umfrage die Anzahl der Wähler, die unentschieden sind. Sie liegt derzeit bei 19 Prozent, verglichen mit 11 Prozent früher.

Die Umfrage des PCPSR wurde vom 29. bis 31. Dezember 2005 durchgeführt, schreibt die Tageszeitung “Ha´aretz”. Insgesamt nahmen 4.560 potentielle Wähler im Westjordanland und im Gazastreifen an der Befragung teil. Andere, weitaus kleinere palästinensische Gruppen erhielten laut der Umfrage zwischen zwei und fünf Prozent Unterstützung.

Die palästinensischen Parlamentswahlen sind für den 25. Januar angesetzt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen