Umfrage: Europäer finden israelischen Militärschlag ungerechtfertigt

BRÜSSEL (inn) – Einer Umfrage zufolge hält die Mehrheit der Franzosen, Deutschen und Briten den Militärschlag Israels gegen die Hisbollah für ungerechtfertigt. Die US-Amerikaner sind hingegen überwiegend auf der Seite der israelischen Regierung.

Das belgische Meinungsforschungsinstitut “TNS opinion” veröffentlichte am Donnerstag die repräsentative Umfrage. Am vergangenen Sonntag wurden etwa 4.000 Menschen befragt – einen Tag vor Inkrafttreten des Waffenstillstandes.

Die Franzosen sehen das Vorgehen Israels am kritischsten: 66 Prozent der Befragten halten Israels Maßnahmen gegenüber der Hisbollah für “ungerechtfertigt”, die Hälfte davon sogar für “völlig ungerechtfertigt”. Deutschland und Großbritannien stehen nur knapp dahinter. Die deutschen Teilnehmer meinen zu 65, die britischen zu 46 Prozent, dass die Militäraktion “ungerechtfertigt” sei. Gegenteiliger Ansicht sind die meisten US-Amerikaner: 45 Prozent unterstützten die israelischen Maßnahmen und halten sie für gerechtfertigt, nur 34 Prozent zweifeln dies an.

Zudem wollten die Forscher wissen, ob Israel sein Kriegsziel – die Ausschaltung beziehungsweise Schwächung der Hisbollah – erreicht habe. Die Europäer verneinen diese Frage mehrheitlich, während die Amerikaner hier geteilter Meinung sind. 69 Prozent der befragten Deutschen und Franzosen, 47 Prozent der Briten und 37 Prozent der Amerikaner sehen nach der Militäraktion keine wesentliche Schwächung der Hisbollah. Dahingegen sind 26 Prozent der Franzosen, 19 Prozent der Deutschen, 21 Prozent der Briten und 40 Prozent der Amerikaner der Meinung, die Hisbollah habe eine Niederlage erlitten.

Laut der Umfrage stehen Männer und ältere Menschen eher auf Seiten Israels, während Frauen und Jüngere den Militärschlag eher als ungerechtfertigt empfinden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen