UEFA-Cup: Haifa trifft auf griechischen Vizemeister AEK Athen

GENF (inn) – Der israelische Meister Maccabi Haifa spielt in der dritten Runde des UEFA-Pokals gegen den griechischen Verein AEK Athen. Dies ergab am Freitagmittag die Auslosung des Europäischen Fußballverbands (UEFA) im schweizerischen Genf.

Das Hinspiel findet am 28. November in Athen statt. Der Austragungsort des Rückspiels am 12. Dezember steht noch nicht fest. Wegen der angespannten Sicherheitslage läßt die UEFA derzeit keine Spiele in Israel zu.

Haifas Trainer Yitzhak Shum sagte nach der Auslosung, man dürfe den Gegner nicht unterschätzen. Immerhin habe Athen in der ersten Hauptrunde der ChampionsLeague in vier Spielen gegen die Spitzenmannschaften Real Madrid und AS Rom kein einziges Mal verloren.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen