Uber kooperiert mit israelischem App-Entwickler

Der amerikanische Fahrdienstvermittler und Milliardenkonzern Uber bietet in Kooperation mit dem israelischen Unternehmen Moovit seit vergangenem Montag eine Verkehrs-App für London an. Die Anwendung liefert Informationen über Abfahrts- und Ankunftszeiten von öffentlichen Verkehrsmitteln. Uber nutzt dafür Programmiertechnik von Moovit. Die gleiche App gibt es bereits für Denver im US-Bundesstaat Colorado. Eine Zusammenarbeit der Unternehmen besteht seit drei Monaten. Die hauseigene ÖPNV-App von Moovit hat weltweit 430 Millionen Nutzer in 90 Ländern.

Von: tk

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen