U21-EM: Israel weiter erfolglos

GRONINGEN (inn) – Die israelischen Junioren haben auch ihr drittes Spiel bei der U21-Europameisterschaft in den Niederlanden verloren. Am Samstag mussten sich die Fußballspieler den Portugiesen gleich mit 0:4 geschlagen geben.

Die Tore für den Gegner erzielten Manuel Fernandes (37. Minute), Ricardo Vaz Té (45.), Miguel Veloso (49.) und Nani (50.). Zuvor hatten die Israelis gegen die Niederlande und Belgien jeweils mit einem Gegentor verloren. Damit verabschiedete sich die junge Mannschaft aus dem Turnier, ohne ein einziges Tor geschossen zu haben.

Es war die erste Teilnahme Israels an einer U21-Europameisterschaft. Aus der israelischen Gruppe qualifizierten sich der Gastgeber Holland und Belgien für das Halbfinale.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen