Suche
Close this search box.

Türkischer Außenminister für Trennungsplan

JERUSALEM/ANKARA (inn) – Der türkische Außenminister Abdullah Gül befürwortet den einseitigen Rückzugsplan von Israels Premierminister Ariel Scharon. In der Nacht zum Donnerstag traf er sich mit dem israelischen Industrie- und Handelsminister und stellvertretenden Regierungschef Ehud Olmert.

Wie der Radiosender „Kol Israel“ berichtet, bat Gül darum, dass bald ein hochrangiger Vertreter des Regierungsgebäudes in die Türkei reise. Dieser solle ihn und seine Mitarbeiter über die Einzelheiten des Trennungsplanes informieren. Die Beziehungen zu Israel seien ein strategischer Wert, den die Türkei nicht verletzen wolle.

Ende Mai hatte der türkische Premierminister Tayyip Erdogan den Unmut der israelischen Regierung erregt. Er setzte einen israelischen Militäreinsatz in der Autonomiestadt Rafah im Gazastreifen mit terroristischen Aktionen gleich. Auch nach den gezielten Angriffen auf die beiden Führer der radikal-islamischen Hamas, Scheich Ahmed Jassin und Abdel Asis Rantisi, hatte Erdogan Israel des Terrors beschuldigt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen