Trauriger Rekord – Höchste Arbeitslosenzahl seit Staatsgründung

JERUSALEM (inn)- Die Zahl der Arbeitslosen in Israel hat Rekordhöhe erreicht – im Monat Februar waren 261000 Israelis ohne Arbeit, das ist die höchste Zahl seit Gründung des Staates 1948.

Die Arbeitslosenquote war in den vergangenen Monaten kontinuierlich angestiegen – im Februar erreichte sie 10,3 Prozent. Zum Vergleich: Im Januar waren es 10,2 Prozent, Dezember und November 10,1 Prozent und im Oktober 9,9 Prozent.

Wirtschaftsexperten erwarten für den laufenden Monat jedoch keinen weiteren Anstieg der Quote, sondern eher einen Rückgang. Dies hängt mit der hohen Zahl der einberufenen Reservisten sowie mit einer verstärkten Nachfrage nach Sicherheitspersonal zusammen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen