Touristenzahl steigt um fast ein Drittel

JERUSALEM (inn) – Die Zahl der Israel-Touristen steigt weiter. In der ersten Hälfte dieses Jahres kamen 27 Prozent mehr ausländische Gäste nach Israel als im gleichen Zeitraum des Vorjahres.

Bis Juni 2005 kamen insgesamt 864.814 ausländische Besucher nach Israel. Besonders französische Touristen kamen verstärkt nach Israel: Mehr als 134.000 Franzosen kamen in der ersten Jahreshälfte nach Israel, das sind 28 Prozent mehr als im Vergleichszeitraum des Vorjahres.

Aus Großbritannien kamen 72.628 Gäste in der ersten Jahreshälfte, sechs Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum. Unter den Besuchern waren 29.516 Russen (18 Prozent mehr). Die Zahl der amerikanischen Touristen stieg um 24 Prozent auf 221.768.

Dies teilten das israelische Tourismus-Ministerium und das Zentrale Statistikbüro am Montag mit.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen