Tourismus-Aufschwung hält an

JERUSALEM (inn) – Im April sind 163.000 Touristen nach Israel gekommen – das teilte das Zentrale Statistikbüro am Mittwoch mit.

Damit stieg die Zahl der ausländischen Besucher in Israel um 20 Prozent im Vergleich zum April 2004. Wie der Radiosender “Galei Zahal” meldet, rechnet das Tourismusministerium bis Ende des Jahres mit zwei Millionen Touristen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen