Tourismus: Aufschwung hält an – Tausende Urlauber im Januar

JERUSALEM (inn) – Der Aufschwung in der Tourismusbranche hält auch im neuen Jahr weiter an: Wie das Zentralbüro für Statistik bekannt gab, kamen im Januar 94.000 Touristen nach Israel.

Das waren 29 Prozent mehr als im Januar vergangenen Jahres und 34 Prozent mehr als im gleichen Monat 2002.

80.600 der Besuchen kamen mit dem Flugzeug ins “Heilige Land”. 1.600 davon flogen direkt nach Eilat ans Rote Meer.

Nach einer schweren Krise – ausgelöst durch den bewaffneten Palästinenseraufstand – hatte sich die Tourismusbranche Mitte vergangenen Jahres langsam wieder erholt. Bis Ende 2003 waren 1.063.000 Besucher nach Israel gekommen. Das waren rund 23 Prozent mehr als im Jahr 2002.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen