Tote bei Tunneleinsturz

RAFAH (inn) - Nahe der Grenze zwischen dem Gazastreifen und Ägypten ist in der Nacht zum Donnerstag ein Tunnel eingestürzt. Dabei kamen zwei Palästinenser ums Leben.

Bei den Toten handelt es sich um den 19-jährigen Ibrahim Sorab und den 23 Jahre alten Ahmad Abu Seilach. Dies meldet die palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an” unter Berufung auf medizinische Quellen.

Ägyptische Sicherheitskräfte entdecken immer wieder Tunnel, durch die Waffen, Waren und auch Personen in den Gazastreifen geschmuggelt werden.

Bei einem weiteren Einsturz in Gaza-Stadt erlitten mehrere Menschen Verletzungen. Zwei Palästinenser wurden am Donnerstagmittag noch vermisst.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen