Tote bei Schusswechsel – Israeli stirbt durch Rakete

GAZA / SDEROT (inn) – Bei einem Feuergefecht mit Soldaten sind am Dienstag im Gazastreifen zwei Palästinenser getötet worden. Sie waren Mitglieder der radikal-islamischen Hamas.

Palästinensische Mediziner identifizierten die Toten als Abdul Karim Scha´ath und Mohammed Muamar. Die Ehefrau eines weiteren Hamas-Terroristen wurde verletzt.

Mutmaßlicher Terrorverantwortlicher gefasst

In Nablus nahmen israelische Sicherheitskräfte einen palästinensischen Abgeordneten fest, der seit Herbst 2000 von Israel gesucht wurde. Der 41-jährige Dschamal Tirawi wird für terroristische Aktivitäten verantwortlich gemacht. Er ist Sprecher der Fatah-Fraktion im Palästinensischen Legislativrat.

Israelis betrauern Raketenopfer

Am Montag nahmen in Petach Tikva Hunderte Trauernde Abschied von Oschri Os – der 36-Jährige war am Sonntag durch eine palästinensische Kassam-Rakete ums Leben gekommen. Der Israeli war in seinem Fahrzeug in der Wüstenstadt Sderot unterwegs, als das Geschoss den Wagen traf. Er fuhr gegen eine Mauer und erlag im Krankenhaus seinen Verletzungen.

Os war ein Computertechniker aus Hod HaScharon, der im Rahmen seiner Arbeit öfter nach Sderot kam. Er hinterlässt seine schwangere Ehefrau und eine zweijährige Tochter.

Luftwaffe geht gegen Hamas vor

Am Wochenende landeten weitere Raketen in Sderot und Umgebung. Die israelische Luftwaffe griff am Samstagmorgen Ziele der Hamas im Gazastreifen an. Mindestens fünf Mitglieder der Terrorvereinigung starben, 23 weitere Palästinenser wurden verwundet. Das berichtet die Tageszeitung „Ha´aretz“ unter Berufung auf Ärzte und Sicherheitspersonal. Bei weiteren Angriffen wurden drei Palästinenser verletzt. Darunter sei auch ein elfjähriger Junge.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen