Tödlicher Schusswechsel zwischen Palästinensern und Soldaten

GAZA (inn) - Bei einem Feuergefecht an der Grenze zum Gazastreifen sind am Dienstagmorgen mindestens drei Palästinenser ums Leben gekommen. Laut der israelischen Armee hatten die Palästinenser einen Angriff geplant.

Die Terrorgruppe “Islamischer Dschihad” teilte mit, dass ihre Mitglieder in den Vorfall verwickelt gewesen seien. Aus der Armee hieß es, Infanteriesoldaten, Panzer und Hubschrauber hätten einen Anschlag verhindert. Auf israelischer Seite wurde niemand verletzt, wie die Tageszeitung “Ha´aretz” meldet.

Zuvor hatten israelische Medien berichtet, bei einem Luftangriff auf Ziele im Gazastreifen sei ein Anhänger der radikal-islamischen Hamas getötet worden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen