Tillerson: US-Friedensplan kommt voran

Der US-Friedensplan für Israelis und Palästinenser befindet sich in einem „ziemlich fortschrittlichen Stadium“. Das sagte Außenminister Rex Tillerson am Mittwoch im Beisein seines jordanischen Amtskollegen Ajman al-Safadi in Amman. Es liege nun an Präsident Donald Trump, die nächsten Schritte zu unternehmen; er wolle dem Präsidenten nicht zuvorkommen. Tillerson betonte laut Mitteilung seines Ministeriums, er habe den Plan gesehen und dem Team des Präsidenten mitgeteilt, an welchen Stellen er aus seiner Sicht nachbearbeitet werden müsse.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen