„The Lancet“ widmet Ausgabe der Gesundheit in Israel

Das renommierte Medizinjournal „The Lancet“ widmet eine komplette Ausgabe der Gesundheitsversorgung in Israel. Es ist eine der ältesten medizinischen Fachzeitschriften. Der Herausgeber, Richard Horton, hatte während der Militäraktion „Starker Fels“ Israels Vorgehen als menschenunwürdig kritisiert, das Handeln der Hamas jedoch nicht erwähnt. Dies bedauere er heute „zutiefst“. In der am Montag veröffentlichten Ausgabe zu Israel gibt es drei Themenschwerpunkten: die Ben-Gurion-Universität, das Nationale Institut für Forschungsstrategie Israel und das Rambam-Krankenhaus. Israelische Ärzte und Forscher haben zehn Artikel dafür geschrieben. Horton betonte, dass die Sonderausgabe der Beginn einer engen Partnerschaft sein werde.

Von: mab

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen