Terrorist bei Explosion getötet

NABLUS (inn) – Bei einer Explosion in der Altstadt von Nablus ist am Dienstag ein 18-jähriger Palästinenser ums Leben gekommen. Er war gerade dabei, einen Sprengsatz zu legen.

Die Bombe explodierte unerwartet. Der Palästinenser war sofort tot. Er wurde als Ihab Abu Salha identifiziert. Die Al-Aksa-Märtyrer-Brigaden teilten mit, er sei Mitglied ihrer Gruppierung gewesen. Die Terrorvereinigung, die der Fatah-Partei nahe steht, rief einen Trauertag aus. Dies berichtet die unabhängige palästinensische Nachrichtenagentur “Ma´an”.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen