Terrorist aufgehalten

NABLUS (inn) – Die israelische Militärpolizei hat am Freitag im Westjordanland einen Palästinenser mit mehreren Sprengsätzen aufgehalten. Die Bomben waren einsatzbereit.

Der Vorfall ereignete sich am Hawara-Checkpoint bei Nablus. Eine Soldatin untersuchte den Palästinenser und entdeckte die Sprengsätze. Der Araber wurde zum Verhör mitgenommen. Experten brachten die Bomben kontrolliert zur Explosion. Dies meldet der israelische Rundfunk.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen