Tel Aviv feiert 100. Geburtstag

TEL AVIV (inn) - In Tel Aviv haben am Donnerstagabend die Feierlichkeiten zum 100-jährigen Bestehen der israelischen Küstenstadt begonnen. Staatspräsident Schimon Peres sagte, Tel Aviv ("Frühlingshügel") sei ein Symbol für die Erneuerung. Die erste moderne hebräische Stadt war im April 1909 nördlich der jahrtausendealten Hafenstadt Jaffa (Joppe) gegründet worden.

Peres und Oberbürgermeister Ron Huldai marschierten mit weißen Hüten die Bialik-Straße entlang. Diese war abgesperrt und in eine Szenerie verwandelt worden, die an die Zeit vor 100 Jahren erinnerte. Benannt ist die Straße nach Chaim Nachman Bialik, der als der hebräische Nationaldichter gilt. Große Beamer projizierten Bilder aus der Zeit vor der israelischen Staatsgründung im Jahr 1948 auf die Häuser im Bauhausstil, berichtet die Tageszeitung “Ha´aretz”.

In der Straße befindet sich auch das ursprüngliche Rathaus von Tel Aviv – dort wurde die Auftaktveranstaltung gefeiert. “Wenn es etwas gibt, das diese Stadt in den 100 Jahren ihres Bestehens charakterisiert, dann ist es ihre praktische Seite – deswegen haben ihre Arbeiter und Bewohner große Träume verwirklicht”, sagte Huldai. “In Tel Aviv hat das jüdische Volk das Modell einer neuen Unabhängigkeit im Land Israel geschaffen.”

“Tel Aviv ist eine Stadt für jeden”

Peres wies in seiner Ansprache auf die Unterschiede zwischen der Landeshauptstadt Jerusalem und der Küstenstadt hin: “Jerusalem ist Tradition, während Tel Aviv Erneuerung ist. Es lässt uns heitere Leute sein und fordert von uns eine ernsthafte Kreativität. Tel Aviv ist eine Stadt für jeden. Es ist eine Einladung für alle Altersgruppen. Es wurde ohne Pause aufgebaut und wird immer noch gebaut.”

Die Feierlichkeiten sollen mehrere Wochen andauern. Für den morgigen Samstagabend ist ein großes Konzert auf dem Rabin-Platz geplant. Etwa 1.000 Künstler, Tänzer, Schauspieler und Sänger sollen daran mitwirken. Die Bühnen haben eine Gesamtfläche von 1.000 Quadratmetern. Als Höhepunkt soll der Bürgermeister an einem riesigen Kuchen 100 Kerzen entzünden.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen