Tausend Ultraorthodoxe demonstrieren

Über 1.000 ultraorthodoxe Männer haben am Donnerstag in Jerusalem gegen die Verhaftung zweier Männer demonstriert. Diese hatten sich geweigert, ihren Einberufungsbescheiden in die israelischen Streitkräfte nachzukommen. Die Demonstranten blockierten Straßen und Plätzen, 20 von ihnen wurden nach Polizeiangaben verhaftet. Das berichtet die Tageszeitung „Jerusalem Post“. Anders als in der Vergangenheit sind ultraorthodoxe Juden nur noch in besonderen Ausnahmefällen von der allgemeinen Wehrpflicht befreit. Schon im September gab es Tumulte bei Demonstrationen gegen die Gesetzesänderung.

Von: mb

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen