Subventionierte Flugtickets für Eltern

Die israelische Fluggesellschaft „El Al“ und die Einwanderungsorganisation „Nefesch B’Nefesch“ bieten reduzierte Flugtickets für die Familien von sogenannten „einsamen Soldaten“ an. Damit sollen Armeeangehörigen unterstützt werden, deren Eltern es sich nicht leisten können, sie während ihrer Wehrdienstzeit in Israel zu besuchen. Durch die Zuschüsse erhalten die Eltern die Möglichkeit, an besonderen Ereignissen ihrer Kinder wie etwa der Vereidigung teilzunehmen, meldet das Nachrichtenportal „Arutz Scheva“. „Einsame Soldaten“ kommen meist aus anderen Ländern und dienen freiwillig in der Armee.

Von: amu

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen