Studie: “Junge Bevölkerung in Israel”

JERUSALEM (inn) - In Israel leben derzeit rund 7.337.000 Menschen - 75,5 Prozent davon sind Juden, 20,1 Prozent sind Araber. Das geht aus einer Studie des "Zentralbüros für Statistik" hervor, die anlässlich des am Montagabend beginnenden jüdischen Neujahrs veröffentlicht wurde.

Demnach leben derzeit 5.542.000 jüdische und 1.477.000 arabische Israelis im “Heiligen Land”. Hinzu kommen 318.000 “andere” – die meisten von ihnen sind nicht als Juden eingetragene Neueinwanderer. Laut der Studie wurden im vergangenen Jahr 151.679 Babies geboren, das waren 2,4 Prozent mehr als 2006. Dabei haben arabische Israelinnen im Durchschnitt vier und jüdische drei Kinder.

Verglichen mit anderen westlichen Staaten hat Israel eine sehr junge Bevölkerung. Im Jahr 2007 waren 28,4 Prozent der Israelis unter 14 Jahren, 9,8 Prozent waren 65 Jahre oder älter. Bei westlichen Ländern lag der Schnitt laut der Studie bei 17 Prozent beziehungsweise 15 Prozent bei den über 65-Jährigen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen