Studie: 100.000 Israelis internetsüchtig

JERUSALEM (inn) – In Israel sind etwa 100.000 Menschen internetsüchtig – das sind sechs Prozent aller israelischen User.

Wie der Informationsdienst “Walla” unter Berufung auf das Magazin “PC-on” berichtet, schadet diese Sucht nicht nur der Gesundheit der Betroffenen. Auch die Wirtschaft leidet darunter.

Bei dem angegebenen Prozentsatz sind in einem Unternehmen mit 500 Angestellten durchschnittlich ungefähr 30 süchtig nach dem Internet. Weil sie auch während ihrer Arbeitszeit im Netz surfen, entstehen ihrem Arbeitgeber finanzielle Verluste.

Experten gehen davon aus, dass in ganz Israel mehr als 50.000 Angestellte betroffen sind. Durch ihre Sucht macht die Wirtschaft ihrer Ansicht nach jährlich umgerechnet rund 92 Millionen Euro Verlust.

In Deutschland sind Schätzungen zufolge mehr als eine Million Menschen internetsüchtig. Ungefähr 40 Millionen Deutsche nutzen das globale Computernetzwerk.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen