Studentenwahl: Fatah siegt auch in Bethlehem

BETHLEHEM (inn) – Nach dem überraschenden Wahlsieg in Ramallah hat die Fatah auch die Wahlen an der Universität Bethlehem gewonnen. Zweitstärkste Fraktion im Studentenrat wurde die radikal-islamische Hamas.

In Bethlehem erhielt die Fatah 16 von 31 Sitzen, an die Hamas gingen 10 Mandate. Das berichtet die Tageszeitung “Ha´aretz”.

Der Vorsitzende der Palästinensischen Autonomiebehörde, Mahmud Abbas, zeigte sich erfreut über die Erfolge seiner Partei. Allerdings deutet sich nach den Ergebnissen für die Parlamentswahlen im Juli ein Kopf-an-Kopf-Rennen zwischen Fatah und Hamas an.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen