Streit zwischen Hamas und Fatah verschärft Krise in Gaza

Der anhaltende Streit zwischen Fatah und Hamas verschärft die Krise im Gazastreifen. Das geht aus einem Bericht des UN-Sonderbeauftragten für den Nahost-Friedensprozess, Nikolai Mladenov, hervor. Der Bericht soll am Donnerstag in Brüssel vorgestellt werden. In dem internen palästinensischen Disput geht es unter anderem um Stromversorgung und Gehälterzahlung. „Gaza ist mit einer Abwärtsspirale der Rückentwicklung konfrontiert, während die Menschen in Gaza im Kreislauf humanitärer Bedürfnisse und ständiger Abhängigkeit von Hilfe gefangen sind“, zitiert die Onlinezeitung „Times of Israel“ aus dem 26-seitigen Dokument.

Von: mab

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen