Streik auf dem Ben-Gurion Flughafen beendet

LOD (inn) – Die Angestellten des Ben-Gurion Flughafens in Lod bei Tel Aviv haben ihren seit Dienstagmorgen andauernden Streik am Mittwochnachmittag beendet.

Nach 15stündigen Verhandlungen zwischen der Geschäftsleitung der Flughafenbehörde und Vertretern des Finanzministerium soll jetzt eine Einigung über die geforderte Lohnerhöhung für die Flughafenangestellten erzielt worden sein. Im Rahmen der Vereinbarung hätten die Angestellten sich auch verpflichtet, bis Ende des Jahres 2004 auf weitere Streiks zu verzichten.

Wie die Tageszeitung „Ha´aretz“ meldet, ist das Chaos auf dem Flughafen gegenwärtig noch so groß, daß mit einer Öffnung erst im Laufe der Nacht zum Donnerstag gerechnet wird.

Seit Dienstag waren wegen des Streiks mehr als 60 Flüge gestrichen worden. Hunderte Passagiere waren gezwungen, auf dem Flughafen zu übernachten. Weltweit saßen zudem Israelis auf Flughäfen fest, weil sie ihren Rückflug nach Israel nicht antreten konnten.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen