Staatsschutz ermittelt nach antisemitischem Tweet

Der Staatsschutz sucht derzeit nach dem Urheber eines antisemitischen Hass-Tweets. Am Freitag hatte ein User den israelischen Kapitän des Zweitligafußballvereins FC Ingolstadt, Almog Cohen, beleidigt. Dieser dankte auf Twitter dem Verein und anderen Unterstützern für den Zuspruch nach dem Vorfall und schrieb: „Als jüdischer Fußball-Profi in Deutschland möchte ich nur sagen: Ich bin sehr stolz auf meine Abstammung und darauf, mein Land in der 2. Bundesliga zu repräsentieren und den FC Ingolstadt 04 als Kapitän anzuführen.“ Er schätze Deutschland für dessen Offenheit.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen