Spannungen an israelisch-libanesischer Grenze

JERUSALEM (inn) – Die israelische Armee hat am Sonntagabend Stellungen der schi´itischen Hisbolla im Südlibanon angegriffen. Zuvor hatten Mitglieder der radikal-islamischen Gruppe Flugabwehrgranaten auf einen Armeeposten in Nordisrael nahe der libanesischen Grenze abgefeuert.

Bei beiden Angriffen wurde niemand verletzt.

Armeeangaben zufolge hatten Soldaten mindestens zwei Raketen auf eine Luftabwehrstellung der Hisbollah gefeuert und diese zerstört.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen