Spanische Universität sagt Seminar mit Auschwitz-Gaza-Vergleich ab

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Die Universität Santiago de Compostela in Spanien hat ein Seminar abgesagt, in dem Literatur-Studenten Werke aus den Themenfeldern „Auschwitz“ und „Gaza“ vergleichen sollten. Das teilte die Organisation „Aktion und Kommunikation über den Nahen Osten“ (ACOM) am Dienstag mit. Die Fragestellung lässt Holocaust-Verharmlosung und israelbezogenen Antisemitismus vermuten. Daher rief sie die Kritik mehrerer jüdischer Gruppen hervor, darunter auch vom Simon-Wiesenthal-Zentrum. Die Universität äußerte sich auch nach der Absage nicht zu der Kritik.

Von: cs

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen