Siedler von Evjatar stimmen Kompromiss zu

Im Streit um die Zukunft des Außenpostens Evjatar bei Ariel scheint eine Lösung in Sicht: Die Siedler aus den illegal errichteten Behausungen haben am Mittwochmorgen einem Kompromiss mit der israelischen Regierung zugestimmt. Demnach verlassen die Bewohner die Ortschaft bis Ende der Woche; die Armee übernimmt die vorhandenen Gebäude. Damit ist der ursprünglich vorgesehene Abriss zunächst abgewendet. Ob die Bewohner zurückkehren können, ist offen: Die Armee soll binnen eines halben Jahres prüfen, inwiefern die Gebäude auf Land in palästinensischem Besitz stehen.

Von: df

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen