Sharon plant Indienbesuch

NEU DEHLI (inn) – Israels Premierminister Ariel Sharon will in den nächsten Wochen offenbar nach Indien reisen, das meldet die indische Tageszeitung “The Hindu”. Damit wäre Sharon der erste Premier, der die Republik besucht.

Wegbereiter für das Treffen sei der indische Sicherheitsberater Brajesh Mishra gewesen, der in der vergangenen Woche zu Gast beim Jüdischen Komitee in Washington war, heißt es in dem Bericht weiter.

Indien und Israel hatten 1992 erstmals diplomatische Beziehungen zueinander aufgenommen. Die beiden Staaten arbeiten vor allem auf militärischem Gebiet zusammen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen