Shalva-Band geht auf Welttournee

Die aus acht behinderten Musikern bestehende Band Shalva wird Israel im Oktober und November auf drei verschiedenen Kontinenten vertreten. Unter den Künstlern sind Autisten, Menschen mit Down-Syndrom und körperlichen Einschränkungen. Die vor über zehn Jahren gegründete Band gilt als weltweite Inspiration für Inklusion und macht Mut, an das Potenzial jedes einzelnen Menschen zu glauben. Gemäß der Tageszeitung „Jerusalem Post“ liegt der Fokus der Band nicht allein auf dem Musikalischen, sondern auch auf der Förderung von Feinmotorik, sozialer Kompetenz und Kommunikation.

Von: jea

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen