Seit Jahresbeginn: fast doppelt so viele Touristen wie im Vorjahr

JERUSALEM (inn) – Auch im Februar konnte sich Israels Tourismusbranche weiter erholen: Im zweiten Monat dieses Jahres kamen 89.100 Besucher ins “Heilige Land”. Das meldet das Wirtschaftsmagazin “Globes” am Donnerstag.

79.700 der Urlauber kamen mit dem Flugzeug und 9.200 zu Land nach Israel.

Insgesamt machten im Januar und Februar bereits 183.200 Touristen in Israel Urlaub. Das sind 43 Prozent mehr als zur gleichen Zeit im vergangenen Jahr.

Seit Beginn dieses Jahres kamen zudem 9.300 Besucher mit dem Flugzeug nach Eilat am Roten Meer – das sind 82 Prozent mehr als im Januar und Februar 2003.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen