Sechs Tote bei Protesten im Libanon

Ein Aufmarsch der Hisbollah vor dem Präsidentenpalast im christlichen Teil der libanesischen Hauptstadt Beirut ist am Donnerstag eskaliert. Sechs Menschen starben, als während der Protestaktion aus den umliegenden Gassen plötzlich Schüsse fielen. Dutzende weitere wurden verletzt. Die Hisbollah fordert die Absetzung des Untersuchungsrichters Tarek Bitar, der wegen der Explosion im vergangenen Jahr im Hafen von Beirut gegen die schiitische Terror-Organisation ermittelt. Weil Bitar Christ ist, verläuft der Streit entlang konfessioneller Linien. Beobachter befürchten einen neuen Bürgerkrieg.

Von: cs

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen