Suche
Close this search box.

Sechs Palästinenser bei Angriff auf Eres-Übergang getötet

GAZA (inn) – Mit drei Fahrzeugen, die teilweise mit Sprengstoff beladen waren, haben Palästinenser am Samstagmorgen den Eres-Grenzübergang im nördlichen Gazastreifen angegriffen. Dabei wurden sechs Palästinenser getötet und 15 weitere verletzt.

Wie die Tageszeitung „Ha´aretz“ unter Berufung auf israelische und palästinensische Angaben meldet, ereignete sich der Angriff gegen 10:30 Uhr. Zu dem Zeitpunkt näherten sich ein palästinensisches Taxi und zwei „Militärjeeps“ dem Übergang. Das Taxi explodierte neben einer palästinensischen Polizeistation. Offenbar hatten die Polizisten versucht, den mit Sprengstoff beladenen Wagen aufzuhalten. Bei der Explosion wurden zwei palästinensische Polizisten und der Taxifahrer getötet.

Das zweite Fahrzeug, einer der Jeeps, explodierte kurz danach ebenfalls auf palästinensischem Gebiet nahe eines Armeepostens. Der Fahrer des Fahrzeuges kam ums Leben, heißt es in dem Bericht weiter.

Der andere „Militärjeep“ habe dann ein Tor am Übergang gerammt. In dem Wagen saßen zwei Palästinenser, die Uniformen der israelischen Armee trugen. Einer der Palästinenser sei aus dem Wagen ausgestiegen und habe auf die Soldaten gefeuert. Die Armeeangehörigen hätten das Feuer erwidert, dabei wurden die beiden Terroristen getötet.

Armeeangaben zufolge hatten die Palästinenser die beiden Jeeps als Fahrzeuge der israelischen Armee getarnt. Sie seien in der Farbe des israelischen Militärs gestrichen gewesen, hätten eine Rundumleuchte auf dem Dach und entsprechende Nummernschilder gehabt.

Zu dem Anschlag bekannten sich die Terrorgruppen Hamas, Dschihad al-Islami sowie die Fatah-Partei von PLO-Chef Jasser Arafat.

Der Eres-Übergang war in den vergangenen Wochen mehrmals Ziel palästinensischer Terroristen. Nach den Vorfällen am Samstag wurde er vorerst geschlossen.

Schreiben Sie einen Kommentar

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen