Schikli schließt Kandidatur für Likud nicht aus

Der Rebell der aktuellen Koalition, Amichai Schikli, könnte sich eine Kandidatur für den Likud von Oppositionsführer Benjamin Netanjahu vorstellen. Seine Jamina-Partei habe eine Regierung ohne Vision gebildet, sagte er am Mittwoch in einem Interview. Wären jetzt Knessetwahlen, würde er vermutlich für den Likud stimmen. Denn die Partei von Premierminister Naftali Bennett habe „ihre DNA gelöscht“. In der Nacht zu Dienstag hatte Schikli gegen die Verlängerung des Staatsbürgerschaftsgesetzes gestimmt. Damit verhinderte er eine Mehrheit für die Koalition.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen