Scharon: “Keine Schutzweste in meiner Größe”

JERUSALEM (inn) – Israels Premierminister Ariel Scharon hat am Donnerstag erklärt, warum er trotz der zahlreichen Morddrohungen gegen ihn keine kugelsichere Weste trage. Der Grund sei: Er könne keine finden, die ihm passe, so der Premier.

Nachdem Scharon gefragt worden war, warum er keine Schutzweste trage, wo doch zahlreiche jüdische Extremisten seinen Tod forderten, witzelte der Premier: “Es gibt keine in meiner Größe”.

Gleichzeitig spielte er die Gefahr durch Attentate auf ihn herunter, berichtet die Tageszeitung “Ha´aretz”: “Ich habe keine Angst, denn ich habe schon viel in meiner Militär-Laufbahn erlebt”, so Scharon.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen