Schalom trifft Schwarzenegger

LOS ANGELES (inn) – Israels Außenminister Silvan Schalom hat am Donnerstag in Los Angeles den Gouverneur von Kalifornien, Arnold Schwarzenegger, getroffen. Dieser zeigte sich interessiert an einer wirtschaftlichen Zusammenarbeit mit Israel.

Schalom regte an, dass Kalifornien eine Vertretung in Israel eröffne, weil seine Wirtschaft im weltweiten Vergleich am fünftstärksten sei. Schwarzenegger sagte darauf, sein Vorgänger habe alle Büros im Ausland geschlossen, aber er werde sie wieder öffnen. Israel sei eines der ersten Länder, in denen eine solche Vertretung eingerichtet werde. Bisher haben 21 US-Bundesstaaten Büros in Israel, berichtet die Tageszeitung “Jediot Aharonot”.

Es war das dritte Treffen der beiden Politiker innerhalb von zwei Jahren. Seine erste Auslandsreise als Gouverneur hatte Schwarzenegger nach Israel geführt.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen