Schalom trifft indonesischen Außenminister

NEW YORK (inn) – Während des UN-Gipfels in New York hat sich der israelische Außenminister Silvan Schalom mit seinem indonesischen Kollegen Hassan Wirajuda getroffen. Die Besprechung am Mittwochmorgen verlief nach Angaben des israelischen Fernsehsenders “Kanal 10” allerdings geheim.

Obwohl sich Israel eine offizielle Zusammenkunft wünschte, bestanden die Indonesier auf Geheimhaltung der Unterredung. Sie durfte nicht offiziell dokumentiert und fotografiert werden. Beide Minister verließen das Treffen separat und leugneten es in der Öffentlichkeit.

Das indonesische Volk ist die größte muslimische Nation der Welt. Israel pflegt unter anderem offizielle Beziehungen zu muslimischen Ländern wie Ägypten, Jordanien, Mauretanien oder zur Türkei. Vor zwei Wochen hatte sich Schalom erstmals mit dem pakistanischen Außenminister Khursheed Kasuri getroffen. Dieser teilte mit, dass Pakistan Beziehungen zu Israel aufnehmen wolle. Arabische Staaten hatten daraufhin die pakistanische Regierung für diesen Schritt gerügt und Zurückhaltung gefordert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen