Schalom trifft Annan

NEW YORK (inn) – Israels Außenminister Silvan Schalom hat sich am Montagabend in New York mit UN-Generalsekretär Kofi Annan getroffen. Anlass war Annans bevorstehende Israelreise in der kommenden Woche.

Bei dem Gespräch ging es auch um die derzeitigen Entwicklungen im Libanon. Schalom teilte Annan mit, Israel habe beobachtet, dass Syrien die Präsenz seines Geheimdienstes in dem Nachbarstaat in letzter Zeit vergrößert habe. Dies widerspreche der Ankündigung des syrischen Präsidenten Baschar Assad, Truppen und Agenten aus dem Libanon zurückzuziehen. Schalom bat die UNO, Druck auf Syrien auszuüben, damit es die entsprechende Resolution einhalte und den Libanon wirklich verlasse.

Zudem forderte der Außenminister Annan dazu auf, einen Israeli zum stellvertretenden Vorsitzenden der UNO-Vollverstammlung zu ernennen. Das berichtet der Informationsdienst “Walla”.

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Bitte beachten Sie unsere Kommentar-Richtlinien

Offline, Inhalt evtl. nicht aktuell

Israelnetz-App installieren
und nichts mehr verpassen

So geht's:

1.  Auf „Teilen“ tippen
2. „Zum Home-Bildschirm“ wählen