Schaked kündigt Visafreiheit für Israelis ab 2023 an

Share on facebook
Share on twitter
Share on linkedin
Share on whatsapp
Share on email

Israelische Staatsbürger werden ab 2023 ohne vorher beantragtes Touristenvisum in die USA reisen können. Das sagte die israelische Innenministerin Ajelet Schaked am Donnerstag nach einem Treffen mit dem amerikanischen Minister für Innere Sicherheit, Alejandro Mayorkas, in Washington. Derzeit gelte es noch Hindernisse bei den Abläufen im US-Konsulat zu beseitigen. Um den Prozess zu überprüfen, seien monatliche Gespräche der beiden Ministerien geplant. Schaked zeigte sich zuversichtlich, dass ein Modus gefunden werde. Beide Regierungen seien dem Prozess der Visa-Ausweitung verpflichtet.

Von: eh

Schreiben Sie einen Kommentar

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahren Sie mehr darüber, wie Ihre Kommentardaten verarbeitet werden.